top of page

Nur noch ein paar Tage

Gehören auch Sie zu den Menschen, die immer weniger essen, aber trotzdem nicht abnehmen können? Dann habe ich hier eine kleine Geschichte für Sie:

Ein Mulla hatte sich einen Esel gekauft und dazu die Information erhalten, wie viel Futter der Esel täglich zum Fressen benötigt.

Das schien dem Mulla aber zuviel, zumal das Futter teuer war.

Er wollte, so entschied er, den Esel an weniger Futter gewöhnen und verringerte darum täglich die Futtermenge.

So ging es einige Wochen, in denen der Esel immer weniger zu fressen beakm und der Mulla sich über seine grandiose Idee freute, bis er den Esel eines Morgens tot im Stall vorfand.

"Schade", sagte da der Mulla." Ich hätte nur noch ein paar Tage zusätzlich gebraucht, um ihn daran zu gewöhnen, von gar nichts zu leben". (Autor unbekannt)

Das Verringern der Nahrung führt in vielen Fällen nicht oder aber nur kurzfristig zu der gewünschten Gewichtsreduktion. Wenn der Körper in einen Mangel an Mineralstoffen und Vitaminen hinein gerät, dann verringert er seinen Grundumsatz. Beenden auch Sie den fruchtlosen Kreislauf von kurzfristigen Diäten und erneuter Zunahme und begeben Sie sich auf die Spurensuche, was Ihr Körper individuell benötigt, um das Gewicht in einem gesunden Rahmen zu halten!

bottom of page