top of page

Symptome der Übersäuerung

Die Liste der möglichen Übersäuerungssymtome ist lang, denn chronische Übersäuerung hinterlässt im ganzen Körper ihre Spuren. Es geht hauptsächlich um Probleme des Mineralstoffschwundes, der Ablagerung, der Ausscheidung oder aber auch der Strukturzerstörung.

Um Ihnen einen kleinen Überblick zu geben, welche Beschwerden in der Naturheilkunde mit einer chronischen Übersäuerung in Verbindung gebracht werden, habe ich folgende Auflistung erstellt. Bitte beachten Sie jedoch, dass sämtliche Symptome auch eine andere Ursache haben können und dass es sich lohnt vor einer Basenkur einen naturheilkundlich orientierten Therapeuten aufzusuchen.

Entmineralisierungssymptome:

- graue Haare, Haarausfall, Glatze

- Karies, Parodontose

- brüchige Nägel

- Bindegewebsschäche

Bandscheibenleiden

- Leistenbrüche

- Venenleiden, Krampfadern, Besenreiser

- Sehnenrisse

- Arthrose

- Osteoporose

Strukturzerstörungssymptome:

- Mandelentzündung

- Magenschleimhautentzündung

- Magengeschwüre

- Colitis ulcerosa

- Morbus Crohn

- Neurodermitis

- Arthritis

- entzündete Gelenke

- Muskelschmerzen

- Sehnenscheidentzündung

Ausscheidungssymtome:

- Zahn- und Zungenbeläge

- Eiterige Mandeln

- Sodbrennen, Reflux

- starke Monatsblutung, Ausfluss

Schwitzen, Hitzewallungen

- Fuß- und Achselschweiß

- Gürtelrose

- allergische Reaktionen

- fettige Haut und Haare

- Pickel, Akne

- Ekzeme, Furunkel, Abszesse

- Schuppen, Schuppenflechte

- Hornhaut

- Pilze, Warzen

Ablagerungssymtome:

- Verspannungen, Verhärtungen

- Durchblutungsstörungen

- Arteriosklerose

- Cellulite

- Wassereinlagerungen

- Übergewicht

- Adipositas

- Altersflecken

- Fibrome, Lipome, Myome

- Wucherungen, Zysten

- Gicht, Rheuma

- Nieren-, Blasen- und Gallensteine

- Fibromyalgie

Weitere Informationen, wie eine chronische Übersäuerung all diese Symptome hervorrufen kann, erhalten Sie gerne in einer persönlichen Beratung.

bottom of page